Donnerstag, 10. März 2016

Heidelbeer Cupcakes mit lila Topping

Es ist wieder Cupcake-Zeit!
Und dieses Rezept hier ist wirklich simpel und hübsch anzusehen.

Zutaten:

250g Heidelbeeren aus dem Glas
250g Mehl
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Natron
1 Ei
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80ml Sonnenblumenöl
250g Naturjoghurt
300g Heidelbeeren aus dem Tiefkühlregal
5 EL Puderzucker
500g Mascarpone
12-15 Heidelbeeren zum Dekorieren

Muffinblech und -förmchen

So wird's gemacht:

Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Heidelbeeren erstmal abtropfen lassen. Auch die tiefgefrorenen Heidelbeeren könnt ihr in einem Sieb schon auftauen lassen.

Das Mehl, Backpulver und Natron gründlich vermischen. In einer separaten Schüssel das Ei verquirlen und mit Zucker, Vanillezucker, dem Öl, Joghurt und den Heidelbeeren (aus dem Glas) zu einer cremigen Masse vermengen. Dann die Mehlmischung untermischen bis alle Zutaten feucht sind.

Den Teig in die Förmchen füllen und ab damit in den Backofen für 20 bis 25 Minuten. Ihr erkennt an der goldbraunen Oberfläche ob sie fertig sind und am besten die Stäbchenprobe nicht vergessen!

In der Zwischenzeit widmen wir uns, wie fast immer, dem Topping:
Die Tiefkühl-Heidelbeeren sollten inzwischen schon etwas aufgetaut sein, die Flüssigkeit wird nicht benötigt. Die Heidelbeeren kommen nun mit den Puderzucker in einen Topf und werden kurz aufgekocht. Lasst sie dann noch 5 Minuten köcheln. Danach muss die Masse abkühlen also entweder ihr habt Zeit oder im Winter raus auf den Balkon damit :)

Die Mascarpone zu den abgekühlten Heidelbeeren geben und alles mit einem Stabiler pürieren bis sie so eine schöne gleichmäßige Creme ergibt. Sie kann sofort verwendet werden, falls sie aber nicht ganz kalt gewesen ist, am besten nochmal für ein paar Minuten ab in den Kühlschrank.

Das Topping wird dann auf die Cupcakes gespritzt und, wenn ihr wollt, noch mit einer Heidelbeere dekoriert... Fertig!
-B

Kommentare:

  1. Die muss ich nachmachen 🙈
    Sehen super aus!

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Unbedingt, sag uns dann Bescheid ob sie geglückt sind! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Köstlich, köstlich! Jetzt habe ich hunger! Hiiiilfe!
    Liebe Grüße
    Mariola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! :)

      Löschen
  3. Boah die schauen aber gut aus, ich liebe Heidelbeeren!

    AntwortenLöschen
  4. Yummy! Das sieht ja lecker aus :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht lecker aus! Ich liebe es zu backen und muss das Rezept auf jeden Fall einmal nachmachen :)

    Liebe Grüße,
    Nathalie

    http://austrianlifelover.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen